Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Radball-Duo Bachmann/Feurstein verteidigt U23-EM-Titel

Radball-Duo Bachmann/Feurstein verteidigt U23-EM-Titel

Am Samstag, 16. September fand in Dorlisheim (Frankreich) die U23 Europameisterschaft im Radball statt.
Dabei konnte das Radballduo Kevin Bachmann (RV Enzian Sulz) und Stefan Feurstein (RV Dornbirn) den im Vorjahr errungenen EM-Titel erfolgreich verteidigen und sich wieder als U23-Europameister feiern lassen.

Der Start in die EM verlief problemlos. In der Vorrunde wurden alle Spiele klar gewonnen. Im Halbfinale trafen Bachmann/Feurstein auf den ewigen Gegner Deutschland. In einem spannenden Spiel sicherten sie sich mit einem 4:3 Erfolg den Einzug ins Finale, wo sie das Radballduo aus der Schweiz zum Gegner hatten.
Auch das Finalspiel war hart umkämpft. Bachmann/Feurstein setzten sich jedoch knapp mit 3:2 durch und sicherten sich so das Double.

Österreich 2 mit Jonas Hron vom RV Sulz und Max Schwendinger (RV Dornbirn) konnten bei ihrem ersten EM-Antritt den ausgezeichneten 7. Platz erspielen.

Wir gratulieren Kevin Bachmann und Stefan Feurstein zum Gewinn der U23 EM-Goldmedaille und Jonas Hron und Max Schwendinger zur tollen Leistung bei der U23-Radball-EM.