Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Schlüsselübergabe bei der VOGEWOSI-Wohnanlage „Fricco“

Schlüsselübergabe bei der VOGEWOSI-Wohnanlage „Fricco“

Vor kurzem erfolgte die Schlüsselübergabe bei der an der Treietstraße errichteten Vogewosi-Wohnanlage. Auf dem Areal der ehemaligen Firma FRICCO-Fensterbau errichtete die Vorarlberger gemeinnützige Wohnungsbau- und Siedlungsgesellschaft m.b.H., kurz VOGEWOSI, eine Wohnanlage mit 20 Wohnungen.
Die 1. Vogewosi-Wohnanlage in unserer Gemeinde wurde, wie Geschäftsführer Hans-Peter Lorenz bei seiner Eröffnungsrede erklärte, im Passivhausstandard mit einer kontrollierten Be- u. Entlüftung und einer Solaranlage errichtet. Selbstverständlich sind alle Wohnungen barrierefrei erreichbar.
Alle Wohnungen sind bezugsfertig und können von den Mietern nun bezogen werden. Offizieller Mietbeginn ist der 1. September.
Die anwesenden Mieter zeigten sich erfreut über die moderne Wohnanlage. Die künftigen Bewohner setzen sich aus einer gut gemischten Altersstruktur zusammen. So finden junge Familien, Senioren, Einzelpersonen und Ehepaare ein neues Zuhause.
Wie Bürgermeister Karl Wutschitz in seiner Begrüßungsrede auch erwähnte, war es für die Gemeinde wichtig, das die Wohnanlage gut durchmischt ist und so hoffentlich auch ein gutes Zusammenleben fördert. Er betonte auch die gute Zusammenarbeit mit der Vogewosi und wünschte allen Bewohner viel Freude mit ihren neuen Wohnungen.
Nach der Segnung der Wohnanlage durch Pfarrer Cristinel Dobos überreichten Hans-Peter Lorenz, Bgm. Karl Wutschitz und Brigitte Pöder die Schlüssel an die Bewohner.

Facts VOGEWOSI-Wohnanlage „FRICCO“ an der Treietstraße

20 Mietwohnungen:
11 Zweizimmerwohnungen
6 Dreizimmerwohnungen
3 Vierzimmerwohnungen
Wohnfläche gesamt: 1.299 m²
Baubewilligung: 03.10.2016
Erstvermietung: 01.09.2018