Sie sind hier: Startseite / Bürgerservice / Gemeindebetriebe / Kindergarten Sulz / Kindi-akutell / Die Affenkinder stellen ihr Kletterkönnen unter Beweis

Die Affenkinder stellen ihr Kletterkönnen unter Beweis

Am Freitag den 28. April machten die Kinder der Affengruppe einen Ausflug in die Kletterhalle nach Dornbirn. Dort besuchten wir den Boulderraum.

Mit Bus, Zug und zu Fuß machten wir uns bei winterlichen Verhältnissen im Spätfrühling auf den Weg in die Halle. Nach einem kleinen Schneeabenteuer kamen wir dort schon hungrig an. Deshalb packten wir gleich unsere Jause aus und verspeisten sie vor den hohen, imposanten Kletterwänden. Allein dieser Anblick motivierte die Kinder und sie konnten es kaum abwarten, selber das Klettern auszuprobieren. Gemeinsam gingen wir in den Boulderraum und nach einem kleinen Aufwärm-Laufspiel wurden ein paar wichtige Boulderregeln besprochen. Bouldern beschreibt das Klettern in Absprunghöhe. Endlich durften die Kinder das Klettern ausprobieren. Jeder testete die für ihn von der Schwierigkeit her passende Wand und wie richtige kleine Kletteraffen kletterten sie geschickt von Griff zu Tritt und von Tritt zu Griff. Nach einer längeren Eigenerfahrungs-Phase stellten wir den Kindern zwei Aufgaben um sie nochmals herauszufordern. Zum einen mussten sie über eine Giftschlange klettern ohne sie zu berühren und zum anderen versteckten wir kleine lustige Würmer in den Griffen und unsere Kletteräffchen mussten diese suchen und herunterholen. Langsam aber sicher ging auch den kräftigsten Affenkindern der Saft aus und so ging ein abenteuerlicher Vormittag dem Ende zu.

 

Sandra und Katrin