Sie sind hier: Startseite / Bürgerservice / Gemeindebetriebe / Kindergarten Sulz / Kindi-aktuell / Jambo-Rafiki-Karibu im Dschungel geht es lustig zu

Jambo-Rafiki-Karibu im Dschungel geht es lustig zu

Heuer durften die Frechdachs- und Regenbogengruppe in einer Kinderkonferenz entscheiden, welches Motto uns im Fasching begleiten sollte. Nach einer gerechten Abstimmung stand bald fest, der Dschungel mit seiner unglaublichen Vielfalt des Lebens von Tieren, Pflanzen und Urwaldvölkern muss es sein.

Durch zahlreiche Spielaktionen machten wir die Kinder neugierig und konnten sie schnell für die Dschungelwelt begeistern und faszinieren. Jedes Kind wählte sein Lieblingstier und bastelte mit großen Eifer eine tolle Tiermaske. Wir hörten Geschichten, betrachteten Bilderbücher, sangen Lieder und machten tolle Dschungelspiele. Sogar während der Turneinheiten durften die Kinder ihre Körpergeschicklichkeit beweisen und mussten eine Dschungelexpedition bewältigen. Wilde Dschungelmusik drang durch den Kindergarten, zu der wir unsere Urwaldtänze machten und wir probierten verschiedene Früchte aus dem Regenwald, die teilweise schmeckten, aber auch nicht. An einem Vormittag gab es sogar einen richtigen Kinotag mit Popcorn und wir schauten uns „König der Löwen“ oder „Das Dschungelbuch“ an. Dann war es endlich so weit und in jeder Gruppe fand intern ein großes Dschungelfest statt. Die Kinder verkleideten sich mit ihren Tiermasken und machten sich auf den Weg durch den Dschungel, wobei sie ein großes Abenteuer erlebten und mutig verschiedene Aufgaben lösten. Bei der Dschungeljause ließen sich die „wilden Tiere“ spezielle Nahrung wie Schlangenbrot, Spinnenbeine usw. schmecken.

So begegneten die Kinder dem Dschungel und lernten auch, dass wir achtsam mit unserer Natur umgehen müssen und, dass der Regenwald mit seiner Tier- und Pflanzenwelt schützenswert ist.