Sie sind hier: Startseite / Bürgerservice / Gemeindebetriebe / Kindergarten Sulz / Unser Kindergarten

Unser Kindergarten

Hier finden Sie alles über den Kindergarten in Sulz.

Informationen für das Kindergartenjahr 2017/18
Unsere Öffnungszeiten:
7.00 Uhr - 17.00 Uhr  mit Mittagsbetreuung.
Mittwoch + Freitag Nachmittag geschlossen!

Im Kindergarten Sulz sind in diesem Kindergartenjahr 79 Kinder. Diese werden in vier altersgemischte Gruppen (3-6 jährige Kinder) aufgeteilt:

Die Chamäleongruppe mit 22 Kindern wird geführt von Andrea Müller aus Rankweil und Julia Mark aus Tosters. Sie besteht aus 7 sechsjährigen, 10 vierjährigen und 5 dreijährigen Kindern.

Die Regenbogengruppe mit 18 Kindern wird geführt von Monika Nesensohn aus Rankweil und Tina Gasser aus Klaus. Die Gruppe setzt sich aus 6 sechsjärigen, 7 fünfjährigen und 5 dreijährigen Kindern zusammen.

Die Frechdachsgruppe mit 19 Kindern wird geführt von Sandra Wutschitz aus Altenstadt und Sandra Peter aus Klaus. Die Gruppe besteht aus 8 sechsjährigen, 5 vierjährigen und 6 dreijährigen Kindern.

Die Piepmatzgruppe (Waldgruppe) mit 20 Kindern wird geführt von Sandra Kapp aus Altach und Katrin Egger aus Rankweil. Sie besteht aus 11 sechsjährigen, 6 vierjährigen und 3 dreijährigen Kindern. Diese Gruppe befindet sich im Gebäude der Mittelschule Sulz Röthis.

 

 

Wir haben es uns im Kindergarten zur Aufgabe gemacht, dass wir die Kinder in ihrer Individualität und mit all ihren Stärken und Schwächen anerkennen. Wir wollen sie dort abholen, wo sie gerade stehen und ihnen genügend Zeit und Raum für altersgemäße Entwicklungsschritte lassen. Ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit ist es, die Kinder und ihre Bedürfnisse ernst zu nehmen und sie in die Gemeinschaft einzufügen beziehungsweise aufzunehmen. Eine weitere Aufgabe ist es, die Kinder auf die Schule vorzubereiten und sie in dieser Lebensphase zu begleiten. Unter anderem soll auch eine vertrauensvolle Basis zwischen Elternhaus und Kindergarten aufgebaut werden.

 

Was du mir sagst, das vergesse ich.

Was du mir zeigst, daran erinnere ich mich.

Was du mich tun lässt, das verstehe ich.

Konfuzius

 

Durch das Spiel(en) begreift das Kind sein Umfeld, sowie Geschehnisse, Situationen und vieles mehr. Die Fundamente der Kinder können nicht nur durch gezielte Förderprogramme sondern auch mit Hilfe eines vielfältigen Spielangebots erreicht werden. Durch ein breites Spielangebot, welches den Kindern frei zur Verfügung steht, soll das Forschen, Experimentieren und vieles mehr angeregt werden.  Deshalb wollen wir in unseren Tagesablauf den Kindern genügend Zeit für die unterschiedlichen Spielphasen einplanen.

 

Kontakt

Kindergarten Sulz
Sigmund Nachbaur-Straße 15
6832 Sulz
T 05522 48761
kindi.sulz@aon.at