Sie sind hier: Startseite / Bürgerservice / Service / Nützliche Hinweise, Informationen ..... / GIS-Gebührenbefreiung

GIS-Gebührenbefreiung

Bei sozialer und/oder körperlicher Hilfsbedürftigkeit kann eine Befreiung von den Rundfunkgebühren beantragt werden.
Auch die Zuschussleistung zum Fernsprechentgelt (früher Telefongrundgebührenbefreiung) und die Befreiung von der Ökostrompauschale über die GIS Gebühren Info Service GmbH beantragt werden.

Voraussetzung ist, dass die Antragsteller folgende Leistungen beziehen: 

  • Pflegegeld 
  • Pension 
  • Leistungen nach dem Arbeitslosenversicherungsgesetz, dem Arbeitsmarktförderungsgesetz oder dem Arbeitsmarktservicegesetz 
  • Studienbeihilfe 
  • Mindestsicherung oder Ähnliches 

Nähere Informationen zur Befreiung finden Sie auf der Webseite des GIS.
Antragsformulare erhalten Sie auch in unserem Bürgerservice.