Sie sind hier: Startseite / Freizeit & Kultur / Vereine / Obst- und Gartenbauverein Sulz-Röthis / Neuigkeiten / OGV-Ausflug nach Wolfegg und Meersburg

OGV-Ausflug nach Wolfegg und Meersburg

Bei strahlendem Herbstwetter konnten die Mitglieder des OGV Sulz/Röthis das Bauernmuseum in Wolfegg besuchen.

Frau Hardtmann entführte die Teilnehmer mit Witz und Humor in alte Zeiten.

An alten Geräten brachte sie uns die Herstellung von Leinen (aus Flachs) näher. Der wertvolle Flachs wurde auf eine Gabel gesteckt und manch ein Bursch gabelte sich so eine Frau auf. „Er hat sich eine aufgegabelt“.  Die daraus hergestellten Kleider wurden bis nach Venedig verkauft. Das dort hergestellte, wertvolle Glas wurde im Gegenzug in Fässern mit Butter nach Deutschland gebracht. Von daher kommt der Spruch „Es ist alles in Butter“.

Das Leben und die Ernährung gestalteten sich damals als schwierig und mangelhaft. Oft starben Kinder an Fehlernährung und Frauen im Kindbett. Manch ein Bauer heiratete mehrmals, wobei eine hohe Mitgift oft die Wahl entschied. Daher der Spruch „Liebe vergeht – Hektar besteht“.

Nach der Führung ging es zum Mittagessen nach Waldburg.

Beim anschließenden Besuch der Bodensee Weinmesse in Meersburg wurden Weine aus der Region und köstliche Schmankerln genossen.

Die Teilnehmer waren sichtlich begeistert von einem Ausflug bei strahlendem Sonnenschein, Fröhlichkeit und kulinarischen Genüssen.