Sie sind hier: Startseite / Freizeit & Kultur / Vereine / Obst- und Gartenbauverein Sulz-Röthis / Neuigkeiten / Weingartenrundgang mit Weinverkostung und an Hock am Do. 14. Sep. 2017

Weingartenrundgang mit Weinverkostung und an Hock am Do. 14. Sep. 2017

Der Obst und Gartenbauverein Sulz-Röthis organisierte eine Wanderung durch die Röthner Weinberge von Michael Nachbaur.

Weinfreunde wanderten durch Röthis - Röthis

Weinanbau gibt es in Vorarlberg seit Zeiten der alten Römer, in Röthis seit rund 1000 Jahren. War ab 1900 ein deutlicher Rückgang zu spüren, hat die Familie Nachbaur speziell in den letzten Jahrzenten eine neue Weinbauoffensive begonnen.

Winzer Michael Nachbaur führte auf Initiative des Obst und Gartenbauvereins Röthis rund um Obmann Guntram Mündle, Mit glieder und Gäste durch seine Weinberge, die in ganz Röthis verteilt sind. Als interessierter Zuhöre auch mit dabei Bürgermeister Roman Kopf. Dabei baut er auf rund 2,2 Hektar Fläche verschiedenste Sorten wie Blauburgunder, Grauburgunder, Riesling oder auch Chardonnay an. Die verschiedenen Rebsorten sind auf den Feldern verteilt um einen idealen Ertrag zu erwirtschaften und witterungsbedingte Schäden möglichst zu minimieren. Zu schaffen macht den Weinbauern neben Mehltau und Reblaus seit kurzem die Kirschessigfliege, ein aus Asien eingeschleppter Schädling.

In einem guten Jahr produziert Nachbaur rund 7000 Liter feinsten Rebensaft. Letztes Jahr war es deutlich weniger, dieses Jahr hofft er vor allem noch auf ein paar sonnige Wochen, dann könnte es ein gutes Jahr werden. Das Weingut ist seit vielen Jahren ein reiner Biobetrieb und vertreibt seinen Wein vorwiegend am hofeigenen Buschenschank, aber auch über die Gastronomie.

Nach der anstrengenden Wanderung wurden zum Abschluss die Weine im Buschenschank der Familie Nachbaur verköstigt.

Bericht von Reporter Christof Egle (VOL.AT)