Rebschnittkurs

Veranstalter

Obst- und Gartenbauverein Sulz-Röthis
Gaugerichtsweg 12A
6832 Sulz
05522 41723
E-Mail: guntram.muendle@chello.at Infos zum Veranstalter

Praxisnaher Rebschnittkurs für alle Rebenliebhaber, die anhand von praktischen Übungen an Hausreben, Spalierreben an Mauern sowie die Pergola-Erziehung von Reben, erlernen möchten.

Inhalt

  • Begriffe
    Vor dem Winterschnitt präsentiert sich ein Rebstock mit Unmengen langer, auch ineinander verfitzter Vorjahrestriebe. Viele werden komplett weggeschnitten, andere dürfen bleiben, werden aber meist sehr stark gekürzt und einer der folgenden Kategorien zugeordnet:
    Fruchtholz, Ersatzholz, Stammholz
  • Schnitt und Ertragsmenge
    Der Winterschnitt bestimmt maßgeblich die Ertragsmenge im folgenden Sommer.
  • Der richtige Zeitpunkt
    Der Winterschnitt kann in der gesamten laubfreien Zeit erfolgen. Dabei gilt mancherorts die Einschränkung, dass unter minus 5 Grad nicht geschnitten wird. Je empfindlicher die Sorte und je frostiger das Klima, umso später wird geschnitten, durchaus bis in den März.

Kursleiter: Franz Nachbauer

Beitrag: für Mitglieder gratis, für Nichtmittglieder 5,- Euro

Information und Anmeldung e-Mail: guntram.muendle@cable.vol.at

zur Kalenderübersicht

in meinen Kalender kopieren