Sie sind hier: Startseite / Wohnen & Leben / Jugend / 360° Card & Aktuelles / Infos für Jugendliche September 2017

Infos für Jugendliche September 2017

WIK:I Kompetenzanalyse
Wer öfters auf seine kleine Schwester aufpasst, zeigt soziales Verantwortungsgefühl. Wer im Fußballverein regelmäßig Tore schießt, kann seinen Ehrgeiz auch beruflich einsetzen. Wer ein Musikinstrument erlernt, bringt viel Geduld und Genauigkeit auf. Welche verborgenen Talente und Superkräfte in jedem stecken, deckt eine WIK:I Kompetenzanalyse auf.
In einem angeleiteten Gespräch und mit Hilfe von verschiedenen Unterlagen erarbeiten Jugendliche zu zweit oder in einer kleinen Gruppe ihre Stärken. Daraus wird anschließend ein Kompetenzprofil erstellt, welches auch der Bewerbung beigelegt werden kann. Anmeldung: lisa.pfanner@aha.or.at oder Tel 05574-52212. Infos unter www.aha.or.at/workshops

aha auf der Dornbirner Herbstmesse
Vom 6. bis 10. September 2017 wird das Messegelände in Dornbirn wieder zum größten Marktplatz Vorarlbergs. Beim Messestand vom aha dreht sich alles um freiwilliges Engagement.

  • BesucherInnen erwartet beim aha-Stand:
    Engagementwand
    Social Media Box
    Gewinnspiel
    aha card gratis bestellen
    Mit der aha card bekommen Jugendliche eine ermäßigte Eintrittskarte.

2für1 im Stadtbad Dornbirn                 
EineR zahlt, zwei gehen baden: vom 5. bis 17. September 2017 im Stadtbad Dornbirn nur mit der aha card. www.aha.or.at/card-2fuer1

#factorfake – Workshops für SchülerInnen
Die Österreichischen Jugendinfos gaben den Startschuss für die Kampagne #factorfake. Die Initiative soll Jugendlichen dabei helfen, ihre Informations- und Medienkompetenzen zu stärken, Fakten von Fake News zu unterscheiden, Informationen kritisch zu prüfen und Werkzeuge in die Hand zu bekommen, um an die richtigen Informationen im Internet zu gelangen.
Das aha bietet in Vorarlberg zwei kostenlose Workshops zum Thema Informationskompetenz für SchülerInnen an. Im Workshop „Surf Smart!“ werden SchülerInnen der 5. und 6. Schulstufe dabei unterstützt, eine sichere, faire und kreative Nutzung digitaler Medien zu erlernen. SchülerInnen der 7. bis 9. Schulstufe lernen im Workshop „Lost in Information?“ ihre eigene Rolle in digitalen Medien und sozialen Netzwerken zu reflektieren und das dichte mediale Informationsnetz mit den dahinter steckenden Interessen besser zu verstehen. In beiden Workshops werden neben Tipps zur Online-Recherche und Quellenkritik auch rechtliche Fragen zu Bild- und Urheberrechten besprochen. Infos und Anmeldung unter www.aha.or.at/workshops

aha – Jugendinformationszentrum Vorarlberg
Bregenz, Dornbirn, Bludenz
aha@aha.or.at, www.aha.or.at
w
ww.facebook.com/aha.Jugendinfo