Sie sind hier:Startseite / Aktuell / Drittklässer besuchen das Gemeindeamt

Drittklässer besuchen das Gemeindeamt

Am Mittwoch, 22. Mai ging es im Sitzungszimmer etwas lauter als gewöhnlich zu. Die Drittklässler unserer Volksschule besuchten mit ihrer Lehrerin und ihrem Lehrer das Gemeindeamt.
Bürgermeister Karl Wutschitz und Gemeindesekretär Karl Frick begrüßten die Schüler im Sitzungssaal und stellten ihnen die Gemeinde vor. Es wurde ihnen erklärt, welche Aufgaben eine Gemeinde zu erfüllen hat und wie dies organisiert wird. Die Schüler hatten sich im Unterricht gut vorbereitet und ihr Wissen über die Gemeinde war beachtlich. Natürlich hatten sie auch viele Fragen vorbereitet, die auch gerne beantwortet wurden.

Beim Rundgang durch das Gemeindeamt gab es vieles zu erkunden. Das Bürgerservice war vielen schon bekannt, waren viele doch schon einmal mit Mama oder Papa bereits dort. Trotzdem waren sie überrascht was dort alles erledigt wird. Besonders angetan waren sie vom Fingerabdruck-Scanner, wo die Fingerabdrücke für die Reisepässe eingescannt werden.
Im Gemeindebauamt konnten sie verschiedene Pläne anschauen und auf einem großen Luftbild unserer Gemeinde das Haus wo sie wohnen oder verschiedene andere Gebäude suchen. In der Finanzabteilung erfuhren sie welche Abgaben und Steuern die Eltern an die Gemeinde zu bezahlen haben oder wie hoch die Aufwendungen der Gemeinde für die Schule sind.
Nach dem Rundgang gab es noch eine kleine Jause bevor es wieder zurück zur Schule ging.