Sie sind hier:Startseite / Aktuell / Ortsfeuerwehr unter neuer Führung

Ortsfeuerwehr unter neuer Führung

Vor kurzem fand im Schulungsraum der Ortsfeuerwehr Sulz die 143. Jahreshauptversammlung statt. Kommandant David Reichart, Schriftführer Helmut Tretter und Kassier Christian Prenn berichteten über das vergangene Jahr.
Neben den jährlichen Berichten standen dieses Jahr zwei Ehrungen auf der Tagesordnung. Geehrt wurden die langjährigen und wertvollen Kameraden, Reinhard Summer und Ewald Bechtold für jeweils 40 jährige Tätigkeit.Nach den Ehrungen übernahm Bürgermeister Karl Wutschitz zur Neuwahl des Kommandanten den Vorsitz der Versammlung. Zur Wahl stelle sich Matthias Walser, der auch einstimmig gewählt wurde.Nach der erfolgreichen Wahl, ehrte der „neue“ Kommandant den „alten“ Kommandant für 9 Jahre Kommandantentätigkeit. Durch den Feuerwehrverband wurde David Reichart das Verdienstkreuz in Bronze verliehen.Bürgermeister Karl Wutschitz unterstrich bei der Jahreshauptversammlung die Unterstützung durch die Gemeinde und dankte den Mitgliedern für ihren freiwilligen Einsatz für die Sicherheit in der Gemeinde. Dem neu gewählten Kommandant gratulierte er zur äußerst positiven Wahl und bei dem scheidenden Kommandant bedankte er sich im Namen der Gemeinde und überreichte ihm einen Kunstdruck eines Aquarells vom Sulner Künstler Walter Schnetzer.Auch der Bezirksfeuerwehrinspektor Manfred Morscher, gratulierte dem neu gewählten Kommandanten und bedankte sich sowohl bei dem scheidenden Kommandanten als auch bei den Jubilaren für ihre Dienste.
Nach den Grußworten der Gäste ging es im Anschluss in den gemütlichen Teil des Abends über und der neue Kommandant Matthias Walser beendete die 143. Jahreshauptversammlung mit dem Wahlspruch der Wehr, „Unsere Freizeit für eure Sicherheit und Gott zur Ehr dem Nächsten zur Wehr“.