Sie sind hier:Startseite / Aktuell / Sulner Funken 2019

Sulner Funken 2019

Rechtzeitig zum Funkenabbrennen hörte es auf zu Regnen und so konnten die vielen Besucher einen tollen Funkenabend erleben.

Traditionell war zu Beginn der Kinderfackelzug zum Kinderfunken. Die Schüler der 4. Volksschulklasse durften diesen unter Aufsicht der Funkenmeister und unserer Feuerwehr anzünden.

Um 19.30 Uhr entnahmen dann Funkenmeister Martin Bachmann und sein Stellvertreter Bruno Entner mit ihren Fackeln das Feuer zum Anzünden des großen Funkens. Der schön gebaute Funken brannte zügig in die Höhe und nach etwa 10 Minuten erreichten die Flammen die Funkenhexe, die sich mit einem lauten Knall in den Nachthimmel verabschiedete.

Bald folgte der nächste Höhepunkt. Die Ludovikus-Pyrotechniker zeigten wieder ihr Können und zauberten ein herrliches Klangfeuerwerk in den Nachthimmel, das von den vielen Zuschauern mit viel Applaus bedacht wurde.
Musikalisch umrahmt wurde das Funkenabbrennen von unserer Schützenmusik unter der Leitung von Andreas Ganahl.

Für viele Funkenbesucher dauerte der Funkenabend in der Funkenbar und in der Weinlaube im Sportheim noch bis spät in die Nacht.

Unserer Funkenzunft ist es auch heuer wieder gelungen, das Funkenabbrennen zu einem tollen Erlebnis zu machen.

Nächstes Jahr kann unsere Funkenzunft ihr 30jähriges Jubiläum feiern.