Infos für Jugendliche August 2022

Sommerspecials

Sommerspecials mit der aha cardMit der aha card wird der Sommer zum Erlebnis. Die aha card-Specials für den Sommer 2022 reichen von ermäßigten Schwimmbad-Eintritten über Stand-up-Paddling bis hin zum ermäßigten Eintritt in den Escaperoom. Alle Infos zu den Ermäßigungen findet man unter  www.aha.or.at/sommerspecials.

Die aha card ist Vorarlbergs Jugendkarte – kostenlos für alle zwischen 12 und 24 Jahren.

Sie gilt laut Vorarlberger Jugendgesetz als offizieller Altersnachweis. Wer zwischen 12 und 20 Jahren alt ist, kann mit der aha card zudem Ermäßigungen bei über 300 Partner*innen im Ländle nutzen. Und mit der aha card haben Jugendliche Zugang zu aha plus. Wer noch keine aha card hat, kann sie kostenlos bestellen unter www.aha.or.at/karte-bestellen.

Ferienzeit ist Reisezeit

Nach den Corona-Einschränkungen ist das Reisefieber heuer besonders stark. Reiselustige Jugendliche finden unter www.aha.or.at/reisen jede Menge Tipps für die Planung ihrer Reise, Infos zu günstigen Transportmitteln und Übernachtungsmöglichkeiten sowie nützliche Links und Ermäßigungen.

 

Den Sommer mit aha plus sinnvoll nutzen

Mit aha plus engagieren sich junge Menschen ehrenamtlich in ganz Vorarlberg. „aha plus macht meine ehrenamtliche Arbeit sichtbar und ich freue mich, dass ich meine gesammelten Points gegen tolle Erlebnisse oder Gutscheine eintauschen kann“, sagt Elisa, 19 Jahre, die sich als ehrenamtliche Trainerin in einem Sportverein engagiert.

 

Das Prinzip ist einfach: aha plus (www.aha.or.at/plus) ist ein Anerkennungssystem für junge Menschen über 12 Jahre, die sich freiwillig engagieren. Wenn sie sich über die normale Mitgliedschaft hinaus in einem Verein, einer Organisation, Initiative oder der Gemeinde einbringen, können sie mit aha plus Punkte für ihr Engagement sammeln. Diese können sie gegen eine wertvolle Anerkennung einlösen. Welche Aufgaben (Quests) sie übernehmen können, sehen sie unter www.aha.or.at/quests. Es gibt einmalige Quests, wie die Teilnahme an einer Aufforstungsaktion oder einem Online-Quiz, genauso wie kontinuierliche Quests wie die Mithilfe bei Jugendcamps oder Nachhilfeangeboten. Neben den Rewards gibt es für die Jugendlichen einen offiziellen Engagement-Nachweis, der die ehrenamtlichen Tätigkeiten und Erfahrungen übersichtlich darstellt.

 

Wer aha plus sofort nützen möchte, kann sich unter www.aha.or.at/karte-bestellen  registrieren. Dann einfach in die aha-App oder die Webseite einloggen und losstarten. Alle Infos finden Interessierte unter www.aha.or.at/plus.

Nachhilfe in den Ferien

Wer auf eine Nachprüfung lernen muss oder vor Schulbeginn sein Wissen auffrischen möchte, kann sich in der aha-Nachhilfebörse Unterstützung organisieren. Unter www.aha.or.at/nachhilfeboerse bieten Schüler*innen von höheren Schulen, Studierende und Berufstätige in ihrer Freizeit Nachhilfe in allen Fächern an.

 

Wer selbst gut in einem Fach ist und Nachhilfe – auch online – anbieten möchte, kann sich kostenlos in der aha-Nachhilfebörse www.aha.or.at/nachhilfeboerse  eintragen. Weitere Infos zu Nachhilfeangeboten in Vorarlberg, sowie eine Checkliste für die Suche nach dem passenden Nachhilfeangebot finden Interessierte unter www.aha.or.at/nachhilfe .