Infos für Jugendliche Juni 2022

Last Minute zum Ferienjob

Der Sommer naht und mit ihm die Pläne für die Feriengestaltung. Wer noch einen Sommerjob sucht, wird in der aha-Ferienjobbörse fündig. Hier gibt es aktuell noch viele freie Stellen und die Börse wird laufend aktualisiert. Unter www.aha.or.at/ferienjob können Jugendliche online nach freien Stellen in ganz Vorarlberg suchen – von Servicekraft über Pflanzengießer*in bis zu Bootsvermieter*in. Auch Verkaufstalente und Nachhilfekräfte werden noch gesucht.

Und sollte es mit dem Ferialjob doch nicht klappen, können Jugendliche ihre Zeit mit aha plus sinnvoll nutzen. Sie können sich in verschiedenen Bereichen ehrenamtlich engagieren, knüpfen dabei wertvolle Kontakte, polieren ihren Lebenslauf auf und können sich Rewards holen. Für das Kurzfilmfestival Alpinale im August werden z. B. noch in verschiedenen Bereichen helfende Hände gesucht. Mitmachen kann, wer eine aha card hat. Alle Infos findet man unter www.ahaplus.at.

Beratungsstunden mit dem Kinder- und Jugendanwalt

Wer Fragen hat zum Jugendgesetz, Hilfe sucht im Streit mit den Eltern oder Unterstützung gegenüber einer Behörde braucht, kann sich an den Vorarlberger Kinder- und Jugendanwalt wenden. An drei Terminen im Juni bietet er kostenlose Beratungsstunden im aha an. Am 13. Juni 2022 ist er im aha Dornbirn, am 20. Juni 2022 im aha Bregenz und am 28. Juni 2022 im aha Bludenz. Jeweils von 15 bis 17 Uhr.  

Endlich wieder ein Festivalsommer

Band, Bühne, Beat – endlich geht es wieder los! Schon jetzt steigt die Vorfreude auf einen Festivalsommer (fast) wie früher. Die Termine stehen und es kann schon geplant werden. Mit der aha card bekommen Jugendliche auch heuer ermäßigte Tickets für das Szene Openair in Lustenau und das Poolbar Festival in Feldkirch. Alle Infos zu den Ermäßigungen und zu den Festivals in Vorarlberg und Umgebung findet man unter www.aha.or.at/festivals.

So geht Reisen 2022

Die Reiselust ist heuer besonders groß. Viele Länder haben ihre Corona-Regeln und Einreisebestimmungen gelockert und Reisen wird dadurch wieder einfacher. Dennoch ist es wichtig, sich im Vorfeld über die jeweiligen Bestimmungen zu informieren. Tipps für reiselustige Jugendliche hat das aha unter www.aha.or.at/reisen zusammengefasst. Hier finden sie wichtige Infos für ihre Reise – von der Planung über günstige Übernachtungsmöglichkeiten bis zu nachhaltigen Urlaubstipps.