Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier:Startseite / Freizeit & Kultur / Vereine / Obst- und Gartenbauverein Sulz-Röthis / Veranstaltungen / OGV Ausflug 2020 zum Kräutergarten Syringa im Hegau - Verschoben!

OGV Ausflug 2020 zum Kräutergarten Syringa im Hegau - Verschoben!

Veranstalter

Obst- und Gartenbauverein Sulz-Röthis
Gaugerichtsweg 12A
6832 Sulz
05522 41723
E-Mail: guntram.muendle@chello.atInfos zum Veranstalter

Busfahrt zum Kräutergarten Syringa im Hegau. Wir erleben mit allen Sinnen über 500 verschiedene Duft-, Würz- und Heilkräuter, Duftpflanzen sowie Gewürzraritäten aus aller Welt.

Neuer geplanter Termin: Sa, 12. Sep 2020

Treffpunkt: 7:45 Uhr, Vereinshaus Röthis /Röthner Saal, Schulgasse 6, 6832 Röthis

Programm

Veranstalter: Amann Reisen, A-6845 Hohenems

Von Röthis geht es mit dem Bus nach Schaffhausen / Neuhausen wo wir bei den Rheinfällen einen Stopp machen.
Dann geht es weiter über die deutsche Grenze durch den Hegau zum Fuße des Vulkankegels "Hoher Stoffel".

Nach dem Mittagessen besuchen wir Deutschlads berühmtesten Duft- und Würzkräutergarten auf einer Fläche von über 6000 m2.

Duftgarten-Plan Die Bepflanzung des Schaugartens wurde hauptsächlich unter dem Aspekt der Pflanzendüfte geplant und vorgenommen. Wie sollten Pflanzen mit  typischem Verwesungsduft, wie der der Osterluzei, schwere Düfte, wie die der Lilien, aromatische Düfte, wie die der Nelken, Veilchendüfte, wie die der Resede, fruchtige Düfte, wie die der Grasiris oder Honigdüfte, wie die des Mädesüß zusammengepflanzt werden, ohne sich gegenseitig zu stören oder sich gar zu Duftdissonanzen zu durchdringen?

Als Konzept der Bepflanzung wurden daher Pflanzen mit gleichem oder ähnlichem Aroma zu Pflanzengruppen zusammengefasst und auch möglichst unter Berücksichtigung der Lebensform und der Wuchseigenschaften zusammengepflanzt.

Bei einer etwa einstündigen Führung wird uns die Welt der Duftpflanzen und Kräuter näher gebracht.
Wir genießen im Kräutergarten Kaffee und/oder Zitronenverbenen-Tee und hausgemachtem Lavendelkuchen.

Die Rückfahrt erfolgt um 15:30 Uhr und führt uns ans deutsche Bodenseeufer mit einem nochmaligen Stopp.

Ankunft in Röthis ca. 19:30 Uhr

Beitrag für Busfahrt und Kräutergarten-Führung

40 Euro pro Person.

Anmeldung: Die Überweisung des Beitrages von 40 Euro auf das Konto AT98 3747 5000 0001 5370 bei der Raiba Vorderland gilt als Anmeldung (Zahlungs-Eingangs-Datum wird als Anmelde-Datum registriert). Alternativ kann der Beitrag auch bei Josef Kopf, Kassier OGV Sulz-Röthis, bezahlt werden.

Anzahlung bitte bis Fr. 28. Aug. 2020
Information bei Guntram Mündle: guntram.muendle@chello.at

Ausschreibung OGV Ausflug 2020

zur Kalenderübersicht

in meinen Kalender kopieren