Fotos

Klosa-Jass des Seniorenbundes Sulz-Röthis

Klosa-Jass des Seniorenbundes Sulz-Röthis

33 Jasserinnen und Jasser trafen sich am 13.12.2018 zum traditionellen „Klosa-Jass“ im Gasthaus Löwen in Sulz. Jasskönig wurde Martin Baur, gefolgt von Regine Ludescher, Elli Schatzmann, Christl Längle, Edeltraud Zögernitz und Reinhilde Sturn.

Mehr…

Der Würde verpflichtet - der Seniorenbund Sulz-Röthis besucht das Krematorium Hohenems

Der Würde verpflichtet - der Seniorenbund Sulz-Röthis besucht das Krematorium Hohenems

48 Senioren und Seniorinnen nahmen an der Führung des „Ethik und Umwelt“- Krematoriums in Hohenems teil. Erwin Gehrer und Thomas Schneeberger zeigten uns die Räumlichkeiten und überzeugten durch ihre Offenheit, ihre Ehrlichkeit und ihre positive Einstellung zum Tod und zur Würde des Menschen. Zurzeit werden 85 Prozent der Verstorbenen feuerbestattet. Großen Wert legen die Betreiber des Krematoriums auch auf die Wortwahl. So spricht man vom „Raum der Ruhe“ und vom „Raum der Wandlung“. Kunstwerke von Maria Dünser rund Gert Hoor (+2009) geben den Räumlichkeiten einen besonders würdevollen und ansprechenden Rahmen. Das anschließende gesellige Beisammensein im Flugplatz-Restaurant rundete diesen aufschlussreichen Nachmittag ab.

Mehr…

Unvergesslicher Ausflug nach Galtür

Unvergesslicher Ausflug nach Galtür

52 Senioren und Seniorinnen werden den 18. Juli nicht so schnell vegessen: Alpinarium in Galtür, Mittagessen auf der Bielerhöhe, Schnapsverkostung in Gaschurn, alles bei traumhaften Wetter.

Mehr…

Weihnachtsfeier des Seniorenbundes Sulz-Röthis

Weihnachtsfeier des Seniorenbundes Sulz-Röthis

93 Senioren und Seniorinnen feierten am 20. Dezember im Gasthaus Löwen in Sulz ihr Weihnachtsfest und zugleich den Ausklang eines erlebnisreichen Jahres. Auf den hübsch dekorierten Tischen lagen Teller bereit mit von Koletha selbstgebackenen Keksen. Gleich zu Beginn stimmten die drei Musikanten Herbert an der Handorgel, Luggi und Sonja an der Gitarre weihnachtliche Lieder an und alle sangen mit. Nach der Begrüßung von Obfrau Reinelde Gut und zwischen weiteren musikalischen Einlagen lasen Adolf Vallaster und Ilse Marte besinnliche und heitere Texte und Gedichte vor, die die „stille“ Zeit mal nostalgisch wachriefen, mal kritisch hinterfragten. Bei geselligen Gesprächen und einem Gläschen Wein klang der gemütliche Nachmittag aus.

Mehr…