Sie sind hier:Startseite / Freizeit & Kultur / Vereine / Seniorenbund Sulz-Röthis-Viktorsberg / Neuigkeiten / Neujahrsempfang des Seniorenbundes Sulz-Röthis-Viktorsberg

Neujahrsempfang des Seniorenbundes Sulz-Röthis-Viktorsberg

150 Senioren und Seniorinnen und eine Delegation von Ehrengästen konnten mit Schwung und Humor in das Neue Jahr starten.

Die Idee von Obfrau Reinelde Gut statt einer Jahreshauptversammlung den Mitgliedern des Seniorenbundes einen Neujahrsempfang anzubieten, ging auf. Unter den Ehrengästen befanden sich Landes-Ehrenobmann Gottfried Feurstein, Landtagspräsident Harald Sonderegger, Altbürgermeister und Landtagsabgeordneter Werner Huber, der Kommandant Lothar Mathies, die Bürgermeister von Sulz und Röthis Karl Wutschitz und Roman Kopf, Vizebürgermeister Kurt Baldauf, Gemeinderätin Gerda Schnetzer-Sutterlüty, Altbürgermeister Arthur Marte, die Seniorenbund-Obleute der umliegenden Gemeinden.
Nach der Begrüßung der Obfrau – bei der sie unter anderem die Mitglieder des Kochklubs „Rautena“ und den Moderator Helmut Welte vorstellte – brachte eine Sternsinger-Gruppe die weihnachtliche Botschaft und Neujahrs-Glückwünsche vor.

Festredner Dr. Jürgen Tschanett wies auf die Folgen hin, die der Klimawandel speziell für die Senioren mit sich bringt, wie zum Beispiel die Belastung des Herzkreislauf-Systems wegen der zunehmend heißen Tage und des Feinstaubs. Er betonte, dass jeder und jede von uns durch weniger Energieverbrauch, weniger Fleischkonsum oder stärkere Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel zur Bekämpfung des Klimawandels beitragen kann.

Helmut Welte führte gekonnt durch das Programm und eine Mädchengruppe der Musikschule Rankweil bereichert es mit Klarinetten- und Waldhornklängen.

Vize-Obmann Martin Baur präsentierte mit einer fast schon professionellen Media-Show den Rückblick auf die vielfältigen Aktivitäten des Seniorenbundes im vergangenen Jahr 2019.

Zum Schmunzeln brachte Helmut Welte als Straßenkehrer das Publikum mit humorvoll vorgetragenen „Hoppalas“ aus dem Alltag des Seniorenbundes.

Gruß- und Dankesworte überbrachten der Bürgermeister von Sulz Karl Wutschitz, Landtagspräsident Harald Sonderegger und Altbürgermeister und Landtagsabgeordneter  Werner Huber, bevor die hervorragend zubereitete Gulaschsuppe der Hobby-Köche aus Röthis von flotten Damen serviert wurde.

Großes Lob gebührt allen, die diese Première vorbereitet und durchgeführt haben. Es war ein schwungvoller Start ins Neue Jahr!