Straßensperre Kusterstraße

Bereich „Kusterstraße 16“ und „Kusterstraße 17“ in der Zeit von Dienstag, 02.07.2024, um 6:00 Uhr bis Freitag, den 05.07.2024, um 18:00 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt - Linienverkehr wird umgeleitet - siehe Bild im Text

Verordnung des Bürgermeisters der Gemeinde Sulz in Anwendung der Bestimmungen des § 94c Abs. 1 Straßenverkehrsordnung 1960 (StVO. 1960), BGBl.Nr. 159/1960, i.d.g.F. i.V.m. der Verordnung der Vorarlberger Landesregierung über den übertragenen Wirkungsbereich der Gemeinde in Angelegenheiten der Straßenpolizei, LGBl.Nr. 30/1995, i.d.g.F., sowie des § 67 Abs. 1 Gemeindegesetz, LGBl.Nr. 40/1985, i.d.g.F. Gemäß § 43 Abs. 1 lit. b Ziff. 2 Straßenverkehrsordnung 1960 (StVO. 1960), BGBl.Nr. 159/1960, i.d.g.F., wird angeordnet:

Im Interesse der Sicherheit, Leichtigkeit und Flüssigkeit des Verkehrs wird zur Durchführung von Bauarbeiten die Gemeindestraße „Kusterstraße“ im Bereich „Kusterstraße 16“ und „Kusterstraße 17“ in der Zeit von Dienstag, 02.07.2024, um 6:00 Uhr bis Freitag, den 05.07.2024, um 18:00 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt.

Diese Verordnung ist von der mit den Bauarbeiten beauftragten Firma mit den entsprechenden Straßenverkehrszeichen nach § 50 Ziff. 9 StVO „BAUSTELLE“, § 52 lit. a) Ziff. 1 StVO „FAHRVERBOT“ mit dem Vermerk „Zufahrt bis Baustelle gestattet“, § 52 lit. a) Ziff. 14b StVO „VERBOT FÜR FUSSGÄNGER“, § 53 Abs. 1 Ziff. 16b StVO „UMLEITUNG“ kundzumachen. Bei der Kreuzung „Rheticusstraße“ bzw. „Sullesweg“ und „Salomon-Sulzer-Straße“ ist auf die eingeschränkte Befahrbarkeit hinzuweisen.

Diese Verordnung tritt gemäß § 44 Abs. 1 Straßenverkehrsordnung 1960 (StVO. 1960), BGBl.Nr. 159/1960, i.d.g.F., mit der Anbringung dieser Zeichen in Kraft.

Der Bus-Linienverkehr wird im genannten Zeitraum wie dargestellt umgeleitet.

Der Bürgermeister