Sie sind hier: Startseite / Bürgerservice / Service / Abgaben & Gebühren / Wassergebühren

Wassergebühren

Verordnung über die Wassergebührenin  der Gemeinde Sulz

Die Gemeindevertretung von Sulz hat mit Beschluss vom 14. Dezember 2016 auf Grund der § 14 Abs. 1 Z. 14 und § 15 Abs. 3 Z. 4 FAG 2008, BGBl. I Nr. 103/2007 i.d.g.F. und der Verordnung der Gemeinde Sulz über die Regelung der Wassergebühren vom 23.1.2006 in Verbindung mit § 50 Gemeindegesetz, LGBl.Nr. 40/1985 i.d.g.F. und verordnet:

§ 1 Beitragssatz

Der Beitragssatz gemäß § 3 der Wasserleitungsordnung wird mit Euro 24,00 ohne Mehrwertsteuer festgesetzt.

§ 2 Gebührensatz

Der Gebührensatz beträgt einschließlich Mehrwertsteuer bei einem jährlichen Wasserbezug
a) von 1 bis 3.000 m³         pro m3   Euro  1,02
b) von 3.001 bis 6.000 m³  pro m3   Euro  0,92
c) ab 6.001 m³                    pro m3   Euro  0,87

§
3 Wasserzählergebühr

Die Wasserzählergebühr beträgt monatlich einschließlich Mehrwertsteuer für
einen 3/5 m³ Wasserzähler    Euro    2,55
einen 7/10 m³ Wasserzähler  Euro    3,90
einen  20 m³ Wasserzähler    Euro    7,15
einen  50 m³ Wasserzähler    Euro  18,67
einen  80 m³ Wasserzähler    Euro  25,50
einen 100 m³ Wasserzähler   Euro  32,45

§
5 Schlussbestimmung

Diese Verordnung tritt am 1. Jänner 2017 in Kraft. Gleichzeitig verliert die bisher gültige Wassergebührenordnung ihre Wirksamkeit.

Karl Wutschitz, Bürgermeister